• 20180428 1302431

Anna
Brandes

Anna Brandes Moderation
Anna Brandes Organisation
Anna Brandes Ideendinner

Arbeitsschwerpunkte

inhaltlicher und methodischer Fokus von Anna Brandes

  • Sie baut „kommunikative Brücken“ innerhalb von Unternehmen, die intern vorhandenes Wissen teilen und Eigenverantwortung stärken wollen. Dazu konzipiert und moderiert sie individuell auf die Bedürfnisse der Organisation zugeschnittene Formate wie Meet-ups oder BarCamps.
  • Mit dem Format „Ideen-Dinner®“ werden, ähnlich wie bei einer Fokus-Gruppe, Impulse von dazu eingeladenen Experten oder (potentiellen) Kunden zu einer konkreten Fragestellung generiert. Der entspannte Rahmen und die wertschätzende Moderation sorgen für Vertrauen und eine erhöhte Bereitschaft, Meinungen und Ideen zu teilen.
  • Manchmal ist auch ein gänzlich anderes Thema, fern vom eigentlichen Business-Kontext, hilfreich, um sich neu und unvoreingenommen zu begegnen – auch und gerade als bereits existierendes Team. Die „Philosopherei“, ein entspannter philosophischer Salon, bietet hierzu einen ungewöhnlichen Rahmen.

Hintergrund

berufliche Stationen und professionelle Ausbildung von Anna Brandes

  • Netzwerkpartner der INMUTO GmbH & Co. KG (seit 2019)
  • Inhaberin der WALDLICHTUNG – Verbindung & Inspiration (https://waldlichtung.com, seit 2014)
  • Ausbildung zur Mediatorin, LeineMediatoren GmbH (2017-2018)
  • Fortbildung in Design Thinking, DesignThinkingCoach (2016)
  • Ausbildung „Kreatives Unternehmertum“, Knowmads Business School Amsterdam (2012-2013)
  • Fortbildung Eventmanagement, IHK-Abschluss (2010)
  • TUI Deutschland GmbH und TUI AG, als Kampagnenmanagerin, Referentin Group Marketing & Innovation sowie Referentin Produktentwicklung (2005-2012)
  • Studium der BWL mit Schwerpunkt Tourismus, Cologne Business School (BA hons, 2001-2004)
  • Ausbildung zur Reiseverkehrskauffrau, Hapag-Lloyd Reisebüro (1998-2001)
  • Auslandserfahrung (Arbeit und Studium) in Australien, England, Niederlande, Spanien, Zypern