• 20180428 1302431

Ausgewählte Branchen und Kundenstimmen

Branchen (Auswahl)

Automobilzulieferer
Banken
Bauwesen
Bildungsträger
E-Commerce/Versandhandel
Einzelhandel
Gesundheit/Krankenhäuser
Großhandel
Hochschulen
Immobilien

Branchen (Auswahl)

Kreativwirtschaft
Medien/Agenturen
Nahrungs– und Genussmittel
Öffentliche Verwaltung
Pharma
Rechtsanwaltskanzleien
Tourismus
Versicherung
Wirtschaftsprüfung & Consulting

Sandra Staudt Logo

Ausgangssituation

Das Unternehmen arbeitete mit verschiedenen Marken innerhalb einer Kategorie. Die Marken waren eigenständig positioniert, allerdings war der Preis einziges Argument für die Entscheidung des Vertriebs, welche Marke bei welchem Kunden eingesetzt wurde. Anhaltender Vertriebsdruck führte zur Erosion der Markenwerte, unter anderem, weil Economy Marken bei Premium Kunden (und manchmal umgekehrt) eingesetzt wurden.

Umsetzung

Durchführung einer Feldstudie zu den im Markt verfügbaren Marken (Wahrnehmung und Wertschätzung) der eigenen Marken vs. der Marken des Wettbewerbs. Basierend darauf Erarbeitung einer Hierarchie: Definition der Fokusmarke, Absicherung nach unten durch eine Economy Marke, Uptrading durch Premium Marken. Definition der Zielgruppen und Zuordnung der jeweiligen Marken. Aktive Umstellung aller Kunden gemäß diesem Markenkonzept. Klare Vorgaben an den Vertrieb sowie Messung der tatsächlichen Entwicklung im Markt.

Ergebnis

  • Die Markenstrategie wurde im Markt umgesetzt.
  • Deutliches Ergebniswachstum durch Einsatz höherwertiger Marken bei Kunden, bei denen der Vertrieb bisher auf günstigere Marken ausgewichen ist.
  • Saubere Abgrenzung und für Kunden nachvollziehbare Markendifferenzierung.

Kundenstimmen

Was ich an Kurt Frehe als Coach schätze? Er ist integer, arbeitet wertebasiert und methodisch sauber. Exzellentes systemisches Coaching, getrieben aus der Sicht der Wertschätzung für den Klienten und Wertschöpfung für das Business. Sein Coaching führt zu messbaren Erfolgen für Klienten.

Anita ThelenGLOBAL HR DIRECTOR CONSUMER, NESTLÉ SKIN HEALTH

Anna Beißners Workshops für Führungskräfte aus dem Krankenhaus mit Schwerpunkt auf Führung, Kommunikation und Konfliktmanagement erfreuen sich höchster Beliebtheit bei den Teilnehmern. Durch die Kombination aus der Vermittlung von theoretischem Hintergrund und der aktiven Einbindung der Anwesenden entstehen sehr lebhafte Veranstaltungen, die nachhaltige Spuren im Berufsalltag der Führungskräfte hinterlassen.

Prof. Dr. Dr. Daniel P. WichelhausGeschäftsführer, HSHM GmbH, Hannover

Warum ich Kurt Frehe weiterempfehle? Mein Coaching mit ihm hat mir in sehr kurzer Zeit ein neues Bewusstsein meiner eigenen Stärken und Erfolgsfaktoren ermöglicht. Und ich weiß nun viel besser, was ich nicht mehr tun möchte. Ich habe Kurt Frehe sehr interessiert, professionell und im positiven Sinne hartnäckig und motivierend erlebt. Vielen Dank!

Sandra StaudtINHABERIN COACHING UND PERSONALHANDWERK, MÜNSTER

It was an absolute pleasure to work with Anna on a networking event.  Her ideas were excellent. She is well organized, detail oriented and dedicated to producing a high quality event that would have a positive impact on the attendees. I highly recommend Anna.

Jennifer Recklet TassiProgram Manager, Massachusetts Institute of Technology (MIT) – spouses and partners, Cambridge, MA, USA

Kurt Frehe ist ein sehr authentischer, zielstrebiger und energetischer Coach – er bringt die Dinge auf den Punkt! Dies gepaart mit einem hohen Maß an Empathie und seiner langjährigen Erfahrung im Top Management sind Eigenschaften, die ihn als Coach sehr wertvoll für mich machen.

Dennis KempenHR SITE BUSINESS PARTNER LEVERKUSEN, BAYER AG

Für die professionelle und zugleich angenehme Durchführung des Teamevents möchte ich mich, auch im Namen meines Teams, bei Frau Beißner herzlich bedanken.

Dr. Ulf GerlachLeiter HR Beratung, DekaBank Deutsche Girozentrale, Frankfurt am Main

Anna has done a great job as a coach for our organization.

Irina BlinovaCo-President, Harvard University – Students‘ Spouses and Partners Association, Cambridge, MA, USA