• MENSCHEN
    folgen Menschen

Vier Prinzipien bewegen daher jede Organisation:

  • Führen und geführt werden ist ein zutiefst freiwilliger Prozess – denn Menschen können jeden Tag neu entscheiden, welche Teile ihres Potentials sie der Organisation zur Verfügung stellen. [mehr…]

  • Organisationen entwickeln sich von Innen statt von Oben. Führung lädt dazu ein und schafft Raum, entscheidend jedoch ist, wieviel Verantwortung Menschen dafür übernehmen. [mehr…]

  • „Netzwerk“ ist ein vertrauter Begriff für Agilität. Netzwerke entstehen durch eigenmotiviertes, freiwilliges Handeln von Menschen, die eine gemeinsame Leidenschaft teilen. [mehr…]

  • Wenn Ihre Kunden für all das, was Ihre Organisation tut, direkt bezahlen könnten – welchen Teil davon würden sie kaufen? Und welchen nicht? [mehr…]

Wir gestalten diese Prinzipien auf drei Ebenen:

  • Wenn Organisationen sich selbst gestalten. Visionen aufzeigen. Raum geben. Veränderung ermöglichen. Menschen zum Teil der Bewegung machen. [mehr…]

  • Kraftvoll von innen heraus. Wenn Teams stärker und wirksamer werden. Konflikte lösen und Zukunft gestalten. Den Kunden im Blick haben. [mehr…]

  • Sich selbst verändern und dabei wachsen. Die eigene Haltung erkennen und entwickeln. Perspektiven wechseln, Komfortzonen aufbrechen, Handlungsmuster erweitern. [mehr…]

Aktuelle Blog Artikel

Süddeutsche Zeitung INMUTO im Interview
, ,

Ein Interview mit Kurt Frehe

"Es gibt eine fließende Grenze von einer gewissen Gelassenheit hinüber zu Arroganz ", sagt Frehe. Er selbst hätte das fast zu spät erkannt: "Wenn man anfängt, sich über Kritik lustig zu machen, und nicht merkt, dass das ein Abwehrmechanismus…
Ein Mitarbeiter bekommt Wertschätzung von einer Führungskraft
,

Mangelware Wertschätzung

Sucht man nach verbindenden Elementen zwischen Coaching-Prozessen mit Führungskräften, kristallisiert sich eines schnell heraus: der Mangel (und manchmal die völlige Abwesenheit) von Wertschätzung der eigenen Arbeit durch die Vorgesetzten.…